SCHLOSSKONZERT

mozARTE Quintett Salzburg
„Aus Mozarts Reich“

Beginn:

Donnerstag, 17.08.2017 | 20:00

SCHLOSSKONZERT

Cora Stiehler (1. Violine)
Romana Rauscher (2. Violine)
Janina Ibel (Viola)
Katharina Hinterholzer (Violoncello)
Sigrid Hagn (Klavier)

Das MozARTE-Quintett Salzburg wurde 2006 von der Pianistin Sigrid Hagn anlässlich des 250. Geburtstages von W.A. Mozart gegründet. Beheimatet in Salzburg, verbindet die Quintettmitglieder neben der Liebe zur Kammermusik eine langjährige, enge Freundschaft: alle haben an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien sowie am Mozarteum studiert.

Das Quintett begeistert sein Publikum mit leidenschaftlicher Klang- und Ausdrucksfreude und steter künstlerischer Neugier, die sich in der Zusammenarbeit mit lebenden Komponisten manifestiert.

Das Zentrum des Repertoires bilden Werke von Mozart, Meisterstücke des Barock, der Klassik und Romantik sowie zeitgenössische Stücke, die speziell für das Quintett komponiert werden. An diesem Abend erleben Sie die Uraufführung eines Werkes des Filmmusik-Komponisten Sascha SELKE!

Das Programm:
W.A. Mozart, Mailänder Quartett KV160
Joseph Haydn, Klavierkonzert D-Dur
Sascha Selke (*1967), Evolution Sonata – Uraufführung!
Enrique Granados, Klavierquintett g-Moll
Ernst Urbach, „Aus Mozarts Reich“ (eine Fantasie)

Genre:

Kultur

Eintritt:

16
14 (Mitglieder, Ö1)
8 (Jugend unter 18)