LIEDERABEND

Friederike Mauß (Sopran)
„Heimat und Natur“

Beginn:

Freitag, 01.12.2017 | 20:00

LIEDERABEND

Die in Augsburg geborene Sopranistin Friederike Mauß absolvierte 2015 an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg ihr Diplom mit Auszeichnung. Bühnenerfahrung sammelte sie u.a. am Staatstheater Nürnberg und an der Bayerischen Staatsoper in München. Sie ist Preisträgerin des Wettbewerbs „Jeunes Ambassadeurs Lyriques – Montreal“, war Stipendiatin der Yehudi Menuhin Organisation „Live Music Now“ und erhielt das „Richard Wagner Stipendium“. 

2016 bekam sie das Stipendium der Internationalen Bach­aka­demie Stuttgart. Wichtige Impulse erhielt sie in Meisterkursen u. a. bei Wolfram Rieger, Helmut Deutsch, Lioba Braun und zuletzt bei Josef Loibl.

In ihrem Programm für diesen Liederabend kombiniert die junge Sporanistin die Zeit der späten Klassik und Romantik mit der Jetztzeit: Sie singt Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann und Hugo Wolf sowie von Hubert Steppan (1928 - 2009) und Hans-Jürgen von Bose (*1953), die Gedichte von Thomas Bernhard vertont haben.

Am Klavier wird Friederike Mauß von Miku Nishimoto-Neubert, Professorin für Liedbegleitung an der Hochschule für Musik und Theater München, begleitet.

Genre:

Kultur

Eintritt:

12
10 (Mitglieder, Ö1)
6 (Jugend unter 26)