SCHLOSSKONZERT

Vienna Guitar Quartet
„Vier musikalische Welten“

Beginn:

Donnerstag, 02.08.2018 | 20:00

SCHLOSSKONZERT

Dieser Abend bietet die einmalige Gelegenheit, vier ausgezeichnete Gitarristen zu erleben, die in unterschiedlichen musikalischen Welten zuhause sind. Flaco de Nerja (Flamenco), Mahan Mirarab (Weltmusik), Rainer Maria Nero (Contemporary) und Jose Ariel Ramirez Barrera (Latin Jazz) – vier Stile, vier musikalische Welten: Flamenco, Worldmusic, Klassik und Jazz.

Das Programm setzt sich aus bekannten Gustostückerln (von beispielsweise Chick Corea oder Paco de Lucia) und Eigenkompositionen zusammen.

Interpretationen mit eigenem Charakter, viel Improvisation und vor allem der Dialog der vier Musiker prägen diesen Abend.

Die vier Gitarristen präsentieren ihre Musik zunächst solistisch, bevor sie sich im Duo und Quartett die Bühne teilen. Dieser Abend ist eine musikalische Reise („Musik aus allen Richtungen“), die daran erinnern soll, dass unsere Gemein­samkeiten zahlreicher sind als unsere Differenzen.

Mahan Mirarab, geboren im Iran, ist ein Gitarrist, der sich durch seine breitgefächerten musikalischen Stile in Europa innerhalb kürzester Zeit einen Namen gemacht hat. Mit dem Schwerpunkt Weltmusik beherrscht er abseits der Gitarre auch exotischere Saiteninstrumente, wie z.B. die im Orient bekannte Fretless Gitarre, Oud und Tar. Seit 2009 wohnhaft in Wien.

Genre:

Kultur

Eintritt:

18
15 (Mitglieder, Ö1)
9 (Jugend unter 18)