KABARETT

Ludwig W. Müller
„Unverpackt“

Beginn:

Sonntag, 20.09.2020 | 20:00

KABARETT

© Uli Neumann-Cosel

In seinem brandNEUEN Kabarett-Solo ist Ludwig Müller nur dabei, live auf der Bühne die aktuellsten Geschehnisse in ein instagramtaugliches Reimformat zu verarbeiten. Eine Routine-Aufgabe für den Vorsitzenden des Vereins der Freunde des Schüttelreims. Wäre nicht er, der Mensch im home office, die zentrale Anlaufstelle für Paketdienste, Rohrreiniger, Hausbesorger, Bibelausleger und Call Girls, die der Nachbar nicht angenommen hat ...

Zwei Tage vor dem Goldegg-Auftritt ist die Premiere in Wien. Der oberösterreichische Wahl-Münchner, der in Goldegg zum Beispiel mit seinen türkischen Einlagen begeisterte, ist seit über 20 Jahren auf unzähligen renommierten Kabarett­bühnen zu erleben. Dem Fernsehpublikum ist er u.a. als regel­mäßiger Gast an Otti Fischers Stammtisch, aus dem Kultursender ORF III oder diversen Formaten auf PULS4 bekannt. Für seinen legendären Wortwitz wurde er  2008 mit dem Salzburger Stier, 2000 mit dem Passauer Scharf­richterbeil ausgezeichnet.

Die Presse meint: … Müller zeigt, dass er nicht nur ein begnadeter (Schüttel-)Reimer ist, sondern auch eindrucksvoll verschiedenste Dialekte und Stimmlagen imitieren kann …

„Einem solchen Entertainer hört man viel lieber zu als so manch pseudo-witzigen Kollegen real existierender Popwellen. Müllers Charme trägt auch über Unfälle hinweg wie: Lasst uns Versautes dichten, bis wir Verdautes sichten.“

Genre:

Kultur

Eintritt:

18
15 (Mitglieder, Ö1)
9 (Jugend unter 18)