NEUE VOLXSMUSIK / KABARETT

Josef Brustmann & Band
„Brustmanns Lust“

Beginn:

Sonntag, 17.10.2021 | 20:00

NEUE VOLXSMUSIK / KABARETT

Foto: Jobst Hahn

Crossover-Musik aus heiterem Himmel!

Die Songs, die der Solokabarettist Josef Brustmann – man erinnere sich an den Bairisch Diatonischen Jodel-Wahnsinn und die Monaco Bagage – erfunden hat, sind aus dem prallen Leben gegriffen. Er schlendert durch München, landet in der Happy Hour bei Pfisterbrot, verliebt sich in ein Mädchen, die hat einen Goldfisch und der heißt Hemingway.

Musikalisch spannt sich ein weiter Bogen von der Ballade, über Folk und Rock`n`Roll, Franz Schubert, Bayrischer Elegie, bis hin zur Trash-Polka.

Josef Brustmann: „Von der Musik komm ich ja her und vom Singen. Immer schon hab ich gesungen und gespielt, das ist mein ganzes Leben. Aber eine CD machen macht schon mächtig viel Arbeit: Texte schreiben, Texte suchen, Texte vertonen, Töne suchen, auf dem Klavier, der Gitarre, der Zither, auf den Stimmbändern.

Andere Musiker treffen, sie überzeugen – und im Studio vom Hans Kohlenberger, im Weltraumstudio, eine CD machen … Eine CD machen ist eine anstrengende, weite, wunderbar altmodische Reise ins Weltall.“ 2019 wurde diese CD im Münchner Lustspielhaus präsentiert.

Die Musiker im Raumschiff:  

Benni Schäfer Bass           
Luke Cyrus Goetze Gitarren 
Martin Regnat Akkordeon   
Mathias Götz Posaune 
Josef Brustmann Gesang, Zither, Gitarre, Texte, Komposition

Genre:

Kultur

Eintritt:

20
17 (Mitglieder, Ö1)
10 (Jugend unter 18)