17. GOLDEGGER HERBSTGESPRÄCHE

„Zuversicht – Treibstoff des (Über)Lebens“

Beginn:

Mittwoch, 03.11.2021 | 17:00

17. GOLDEGGER HERBSTGESPRÄCHE

Die Zuversicht: unser Jahresthema, das Thema der vergangenen 39. Goldegger Dialoge und das Thema der 17. Goldegger Herbstgespräche. Der Anlass: die dramatischen Berichte über den Zustand unserer Welt sowie die durch Klima- und Wetterkapriolen verursachten verheerenden Schäden und unabsehbaren Folgen für unsere Zukunft.

Zuversicht betrachtet als eine relevante Kraft, als DER Treibstoff auf dem Weg in ein gutes Morgen. 

Dabei soll der Blick einerseits auf das Individuum gelenkt werden (Wie komme ICH zu Zuversicht?), andererseits auf den notwendigen und sofortigen „Systemwandel“ insgesamt.

Zwei neue Bücher und ihre AutorInnen bilden den Kern der diesjährigen Herbstgespräche:

Katharina Rogenhofer, Aktivistin der „Fridays for Future“-Bewegung und Leiterin der Klima-Volksbegehrens, präsentiert mit Florian Schlederer (Mitbegründer der Initiative „Museums for Future“) ihren Bestseller „Ändert sich nichts, ändert sich alles“. 

Melanie Wolfers, Referentin der diesjährigen Goldegger Dialoge, Theologin und Ordensfrau, erfolgreiche Autorin, Leiterin des Projektes „IMpulsLEBEN“ für junge Erwachsene, stellt ihr neues Buch „ZUVERSICHT – Die Kraft, die an das Morgen glaubt“ vor und gestaltet einen Workshop.

Detailprogramm, Anmeldung und weitere Infos zu den 17. GOLDEGGER HERBSTGESPRÄCHEN ab Anfang Oktober auf www.schlossgoldegg.at!

Genre:

Kultur

Eintritt: