Das Qi Gong der 3 Schätze

Beginn:

Freitag, 17.08.2018 | 18:00

Ende:

bis Sonntag, 19.08.2018 | 12:00

Das Qi Gong  der 3 Schätze

Qi Gong im Prozess der Begegnung 

Beim Qi Gong geht es – wie im Leben überhaupt – um Begegnung, um freundlichen Kontakt:  zum eigenen Körper, zu unseren Gefühlen, zu den Kräften der Natur, zur Lebensenergie, zu anderen Menschen usw. Erst wenn wir diesen Kontakt haben, können wir gut für unsere Gesundheit sorgen und ein sinnvolles Leben führen. 

Das Qi Gong der 3 Schätze wurzelt in den uralten Traditionen der chinesischen Lebenskunst und besteht aus Bewegungs- und Meditationsübungen, die eine tiefgreifende Wirkung auf unsere Gesundheit und unser Lebensgefühl entfalten können. 

Es wird schriftliches Unterrichtsmaterial geben, sodass die Teilnehmer nach dem Seminar selbständig üben können. 

Qi Gong ist die Kunst, so zu üben, dass sich unser Leben verbessert. 


Seminarleiter: Dipl.-Psych. Ralf Rousseau, Saarbrücken
 
Lehrer für Tai Chi, Qi Gong und Meditation. Er praktiziert seit 1982 Tai Chi, Qi Gong und Meditation und besuchte viele Aus- und Weiterbildungen bei asiatischen und europäischen Lehrern. Seit 1991 leitet er die Schule für Tai Chi, Qi Gong und Meditation in Saarbrücken. 
Er ist körperorientierter Psychotherapeut (Biodynamische analytische Therapie), wurde am Saarländischen Institut für Psychoanalyse und Therapie e.V. weitergebildet und ist ausgebildeter Traumatherapeut (NARM (NeuroAffektive Relational Model).

www.ralfrousseau.de

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

€ 190,-