WORT(T)RÄUME - TRAUMWORTE

Beginn:

Freitag, 30.11.2018 | 18:00

Ende:

bis Sonntag, 02.12.2018 | 13:00

WORT(T)RÄUME - TRAUMWORTE

 

„Pflück dir den Traum vom Baum der Erkenntnis“    Ortrud Grön

Träumend, schreibend, forschend –
Träume schreibend erforschen.
Die eigenen – andere auch. Und alles darf im Fluss sein.
Übersetzen – von einem Ufer zum anderen.
LEBENS(T)RAUM  gewinnen.

„Welch eine himmlische Empfindung ist es, seinem Herzen zu folgen.“  
                                                               Johann Wolfgang von Goethe
                                                           

Mit kreativen Schreibmethoden nähern wir uns den Trauminhalten, lauschen unserer Herzensstimme, spüren die Resonanz, das Echo. Und schreiben. Und schreiben.

Mir und anderen zuhören.  Den Worten begegnen, sie wahrnehmen, aufschreiben, wertschätzen, einander vorlesen, horchen und staunen. 

Kreatives Schreiben wirkt einladend, ermutigend, inspirierend, begeisternd 

Begeisterung ist ansteckend und wirkt.       

Wir können auch vor Ort „tagträumen“

Ein behutsam geschützter Rahmen wird uns begleiten. Wir sitzen im Sesselkreis, es gibt auch Tische am Rand des Seminarraumes.

 


Seminarleiterin: Inge Böhm, Amstetten
Schreibpädagogin (BOeS, Wien), Kurs- und Seminarleiterin SVEB1 und Dipl. psychosoziale Beraterin, Mitglied der SGfB

Bitte mitbringen: Neugierde, Lust und Freude am Experimentieren, einen Lieblingsstift. Und wenn möglich einen eigenen Traum, aufgeschrieben auf einem A5Blatt.

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

€ 180,-