Zum Hauptinhalt springen

KABARETT

Samstag, 04.03.2023 | 20:00 Uhr

„Krisenfest"

Clemens Maria Schreiner

Man muss die Krisen feiern, wie sie fallen. So lautet das Credo des Radikaloptimisten Clemens Maria Schreiner. Gönnen Sie sich also eine kurze Pause von den langen Gesichtern, sehen Sie die Nachteile positiv und die Dinge entspannt.

Schreiner stellt also das Freibier kalt, stachelt den Käseigel an und lädt sein Publikum zum kathartischen Krisenfest. Er hängt nicht länger schwarzen Gedanken nach, sondern lieber bunte Girlanden auf. Positiv gepolt und harmonisch gestimmt, findet er mehr Lösungen als Probleme und nirgends ein Haar in der Suppe. Es ist bei weitem nicht alles gut – aber beizeiten wird alles besser.

Kürzestbio: 1989 geboren, 2005 erstes Soloprogramm und Grazer Kleinkunstvogel, 2020 Österreichischer Kabarettpreis, 2021 neuntes Soloprogramm „Krisenfest“

Und das sagt die Presse:

Umwerfend komisch (Kurier) / Eine Klasse für sich (Presse) / Ein Bravourstück (Kleine Zeitung) / Ein Fest für Freunde guten Kabaretts (Falter) / Gewitzt und einfallsreich (Standard) / Originell und klug (Ö1) / Smart und schlagfertig (Krone)

Karten:

20
17 (Mitglieder, Ö1)
10 (Jugend unter 18)


Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

  • „Krisenfest"-
    Foto: Jan Frankl
-->