Zum Hauptinhalt springen

Vortragende 2022

BAUER Joachim
ist Arzt, Neurowissenschaftler, Psychotherapeut und Autor viel beachteter Sachbücher. Für herausragende Forschung, die ihn u. a. auch in die USA führte, wurde er von der Deutschen Gesellschaft für Biologische Psychiatrie mit einem renommierten Preis ausgezeichnet.  Prof. Bauer durchlief Facharztausbildungen in Innere Medizin und Psychiatrie und ist in beiden Fächern auch habilitiert. Nach erfolgreichen Jahren an der Universität Freiburg, wo er eine Professur für Psychoneuroimmunologie bekleidete, lehrt, forscht und praktiziert Bauer jetzt in Berlin.
www.psychotherapie-prof-bauer.de

BLOM Philipp
Nach Stationen in Hamburg, Detmold, Oxford, London und Paris lebt der Schriftsteller und Historiker seit einigen Jahren in Wien. Seine Bücher wurden in 16 Sprachen übersetzt. Zusätzlich als Lektor, Übersetzer, Kurator, Moderator, Filmemacher, Journalist und Auslandskorrespondent tätig, was ihn an verschiedene Orte in Europa und Amerika führte. Moderator der Ö1-Diskussionssendung „Von Tag zu Tag“. Publikationen (Auswahl): „Das große Welttheater“, 2019; „Bei Sturm am Meer“, 2016; „ Der taumelnde Kontinent. Europa 1900–1914“, 2009.
www.philipp-blom.eu

BOTT Gabi
Geb. 1960, Dipl.Ing. Landespflege, Ausbildung und Weiterbildung (Joanna Macy) in Tiefenökologie; Yogalehrerin, praktiziert buddhistische Meditation. Seminarleiterin u.a. Trainerin für Tiefenökologie. Lebt seit 2001 im Ökodorf Sieben Linden, einem ganzheitlichen Gemeinschaftsprojekt mit dem Ziel, nachhaltige Lebensstile zu verwirklichen.
www.gabibott.de

CAPRA Fritjof
ist ein österreichisch-amerikanischer Physiker, Systemtheoretiker, Philosoph und Autor, versucht eine Verbindung zwischen östlicher Mystik und moderner Physik herzustellen. In den 1970er und 1980er Jahren war er einer der Hauptvertreter der „New-Age-Bewegung“. Er ist Gründungsdirektor des Center for Ecoliteracy in Berkeley und unterrichtet am Schumacher College, einem internationalen Zentrum für ökologische Studien in England. Er lebt in Berkeley in Kalifornien. Bücher: „Das Tao der Physik“,  1977; „Wendezeit“. 1982; „Das neue Denken“, 1987; „Wendezeit im Christentum“. 1993, „Verborgene Zusammenhänge. Vernetzt denken und handeln in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft“ 2002. www.fritjofcapra.net

DITTMAR Vivian
ist Autorin, Gründerin der "Be-the-Change-Stiftung" und Impulsgeberin für kulturellen Wandel. Ihre Kindheit und Jugend auf drei Kontinenten sensibilisierte sie früh für die globalen Herausforderungen unserer Zeit und sind bis heute ihr Antrieb, ganzheitliche Lösungen zu finden. Durch ihre Bücher, Vorträge, Seminare, Onlineangebote und umsetzungsorientierte Projekte engagiert sie sich seit zwei Jahrzehnten für eine holistische Entwicklung von Mensch, Gesellschaft, Wirtschaft und Bewusstsein. Zu ihren Bucherfolgen zählen „Gefühle & Emotionen“, „beziehungsweise“, „Das innere Navi“ und „Echter Wohlstand“.  Sie hat zwei Söhne und lebt mit ihrer Familie in Süddeutschland.
www.viviandittmar.net

FELBER Christian
Geb. 1972 in Salzburg; Studium in Wien und Madrid; seit 1996 freier Publizist und Autor,  2000–2014 Mitbegründung und Aufbau von Attac Österreich, seit 2004 zeitgenössischer Tänzer und Performer, seit 2004 Hochschullehrer und Wissenschafter; 2010 Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie. Bücher (Auswahl): „This is not economy: Aufruf zur Revolution der Wirtschaftswissenschaft.“  2019; „Geld – Die neuen Spielregeln“  2014;  „Die innere Stimme. Wie Spiritualität, Freiheit und Gemeinwohl zusammenhängen“   2015; „Die Gemeinwohl-Ökonomie – Das Wirtschaftsmodell der Zukunft“ 2010.
www.christian-felber.at

GROZ Milly (Emilie)
ist eine in Wien lebende Pianistin und Rhythmikerin. Ihre Arbeit wurzelt in den Traditionen der freien Improvisation, dem Jazz sowie dem interdisziplinären Ansatz, Musik und Bewegung zu verbinden. Ihre Projekte reichen von Jazz und Improvisation bis hin zur Performance. Milly Groz liebt die Arbeit mit Sprache, Gedichten und das Schreiben. Sie unterrichtet Improvisation in Wien, gibt Workshops und arbeitet als freischaffende Pianistin und Performerin.
www.millygroz.com

ROGENHOFER Katharina
ist studierte Biologin, hat ein beeindruckendes Faktenwissen zum Thema Umwelt und Klimakrise. Sie kennt die Zusammenhänge zwischen Ökologie, Wirtschaft und Politik und weiß diese einfach, aber nie vereinfachend zu erklären. Ihr Buch „Ändert sich nichts, ändert sich alles“ ist ein beeindruckendes Plädoyer für einen Green New Deal. Sie hat „Fridays For Future“ nach Wien gebracht und ist Sprecherin des Klimavolksbegehrens.

ROSA Hartmut
Professor für Allgemeine und Theoretische Soziologie an der Universität Jena und Direktor des Max-Weber-Kollegs an der Universität Erfurt; Herausgeber der internationalen Fachzeitschrift Time & Society. Zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt 2016 den Tractatus-Preis für philosophische Essayistik und 2018 den Erich-Fromm-Preis. Hartmut Rosa leitet mehrere Forschungsprojekte. Zu den wichtigsten Veröffentlichungen zählen: „Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung“ (2016); „Beschleunigung. Die Veränderungen der Zeitstrukturen in der Moderne“(2005); Chefredakteurin Svenja Flaßpöhler bezeichnete Hartmut Rosa vor kurzem im „Philosophie Magazin“ als „…einen der wichtigsten Denker der Gegenwart…“

WEBER Andreas
Geb. 1967,  Biologe, Biosemiotiker, Philosoph und Publizist. Weber arbeitet(e) als freier Journalist u. a. für taz, Die Zeit, GEO, FAZund Greenpeace-Magazin. Bücher: 2007: Alles fühlt. Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften, 2008: Biokapital. Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit. 2014: Lebendigkeit. Eine erotische Ökologie.“ 2018: „Indigenialität“. Weber setzt sich für eine Überwindung der mechanistischen Interpretation von Lebensphänomenen ein.

 

WOLFERS Melanie
ist Philosophin, Theologin und Mutmacherin. Die promovierte Theologin arbeitete als Lehrbeauftragte und als Hochschulseelsorgerin in München, bevor sie 2004 in die Gemeinschaft der Salvatorianerinnen eintrat. Melanie Wolfers ist Bestsellerautorin, Rednerin und betreibt den Podcast „GANZ SCHÖN MUTIG – dein Podcast für ein erfülltes Leben“. Dabei schöpft sie aus ihrer langjährigen Tätigkeit als Seelsorgerin und Beraterin – insbesondere in der Arbeit mit jungen Erwachsenen. Bücher (Auswahl): "Zuversicht. Eine Kraft, die an das Morgen glaubt" 2022; "Entscheide dich und lebe. Von der Kunst, eine kluge Wahl zu treffen" 2021; "Trau dich, es ist dein Leben. Die Kunst, mutig zu sein" 2019; "Freunde fürs Leben. Von der Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein", 2017 www.melaniewolfers.de

 

Seminar- & WorkshopleiterInnen 2022

ASCHBACHER Reinhold
Ausbildung in Philosophie, Bildhauerei und Sound-Design. Autodidakt in Lehm- und Ofenbau, Holzbau, Imkerei und diverser Low-Tech Produktionsverfahren. Betreiber der Werkstatt für experimentelles Handwerk in Goldegg.

BAUER Hedi (DEVI Shanti)
ist Diplom-Psychologin und zertifizierte Yoga-Lehrerin BYV (Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e. V.).
www.shanti-devi-yoga.de

 

BUCHEBNER Julia
Geb. 1986, Dipl.-Ing., ist langjährige Mitarbeiterin am Zentrum für globalen Wandel & Nachhaltigkeit der BOKU Wien, Meditationslehrerin, Bloggerin, und seit Kurzem auch Autorin. Sie lehrt und forscht an der Schnittstelle zwischen Achtsamkeit und Nachhaltigkeit.

BUCHER Anton
Jahrgang 1960, lehrt an der Universität Salzburg Religionspädagogik und Erziehungswissenschaft. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen Psychologie der Spiritualität und des Glücks, religiöse Entwicklung und ethische Bildung. Er ist Verfasser zahlreicher Bücher, zuletzt: „Verbundenheit. Über eines der tiefsten menschlichen Bedürfnisse“, Münster/New York 2022.

CLEMENTI Heidi
Aufgewachsen in Leifers bei Bozen/Südtirol lebte und wirkte sie lange Zeit in Wien. Als Jodlerin und Singleiterin verführt sie gerne Menschen aller Altersgruppen zum gemeinsamen Singen und Jodeln, immer auf den Spuren eines neuen, ursprünglichen und authentischen Volksklang. In ihren SING-MIT-Projekten möchte sie den Zauber des spontanen, herzhaften, direkten und ungezwungenen Singens in der Gemeinschaft erlebbar machen. Der Kopf staunt -  die Seele freut sich - das Herz lacht. Achtung Ansteckungsgefahr - Freude pur. www.heidiclementi.at

DIMOVA Katya
Geb. 1983 in Varna, Bulgarien. 2007-14 Studium Grafik und Druckgrafik bei Prof. Jan Svenungsson an der Universität für angewandte Kunst, Wien, 2012-13 Auslandsstudium Grafik und Druckgrafik an der Joshibi University for Art and Design, Tokio, Japan, 2016-17 Ausbildung bei der Vital Akademie zur Dipl. Heilkräuterpädagogin. Lebt und arbeitet als Künstlerin und Kräuterpädagogin in Wien.

FISCHER Sabine
Psychologisch-spirituelle Beraterin, Biologin, Wanderführerin. Sie wuchs in Hollenstein, im Hauptort des Naturparks Eisenwurzen auf. Biologiestudium in Salzburg und Zürich, Ausbildung zur Dipl. Lebens- und Sozialberaterin. Dreh- und Angelpunkt ihres Lebens ist ein spiritueller Ruf, der sie zu zunehmender Wachheit und Freude führt. Als begeisterte Bergsteigerin und Wanderführerin webt sie auch gerne viel Naturzeit in ihre Angebote mit ein.
www.sabinefischer.at

HASSLINGER Michael
Geb. 1946, Zivilingenieur und Bauunternehmer, 1983 erstes Schamanismusseminar bei Harner in Wien, 1994/1999 Teil­­nahme an Expeditionen zu nativen Schamanen in Tuvinien/Sibirien. Lehrbeauftragter der Foundation for Shamanic Studies (FSS) – USA und Europa  
www.shamanicstudies.net

HOLLAUS-Adelsberger Josef
1981 geborener Goldegger BioBergBauer am Vorderlafferhof, diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Diplom in komplementärer Pflege, Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen. Weiterbildung in Permakultur. Kooperation mit dem Permakulturinstitut im Alpenraum (PIA); Er sieht den Bauernhof nicht nur als Ressource zur Versorgung mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, sondern auch als Mikrokosmos der Inklusion und einen Ort der Begegnung, der nicht nur Pflanzen und Tiere gedeihen, sondern auch das Miteinander und die Verbundenheit wachsen lässt.

KRIESCHE Miriam
Studium der Erziehungswissenschaften mit Fokus auf Kultur- und Sozialanthropologie und Psychologie. Ausbildung zum Consultant for Interconnective Development und  Kriya breathwork practitioner , Weiterbildungen v.a. im Bereich der Ethnomedizin. Zahlreiche Begegnungen und Erfahrungen in allen Teilen der Welt, speziell aber in Latein- und Nordamerika, lehrten sie Techniken mit deren Hilfe sie es ermöglichen möchte, Verbundenheit  erlebbar zu machen . Sie brennt dafür, Menschen zu ermutigen, sich ihrer Innenwelt zuzuwenden, um eine neue Realität kreieren zu können.

LINS Lisa
Studium der Psychologie, Philosophie und Spanisch. Ausbildung zum Consultant for Interconnective Development und holistische Energie und Atemlehrerin. Weiterbildungen im Bereich der systemischen Verkörperungsarbeit. Sie ist Mitbegründerin des innovativen Gemeinschaftswohnprojekts „KooWo Volkersdorf“. 2015 schrieb sie ihre  Forschungsarbeit zum Thema: „Die Einheit erleben: Von der Notwendigkeit, den Blick hinter die Kulissen der Rationalität zu werfen." Sie brennt für eine kokreative, wache und liebende Menschheit.
www.spirittrain.net

 

STICH-BENDER Susanna
Schauspielerin, Theaterpädagogin; klinische und systemorientierte Theatertherapeutin; Psychotherapeutin (HPG), Ökotherapeutin und Coach, Gründungsmitglied der ÖGDTT (Österreichische Gesellschaft für Drama- und Theatertherapie).

STOCKINGER Stefan
Geb. 1982, Dipl.-Ing., ist Redner und Coach im Bereich Nachhaltigkeit und Selbstwirksamkeit. Mit ausgefallenem Storytelling durfte er bereits über 60.000 Personen für Zukunftsthemen begeistern.

VON WURMB-SEIBEL Ronja
hat knapp zwei Jahre als Reporterin in Kabul gelebt. Dort hat sie – umgeben von schlechten Nachrichten – gelernt, Geschichten so zu erzählen, dass Filmemacherin sie Mut machen. Inzwischen lebt die mehrfach ausgezeichnete Journalistin, Autorin und im bayerischen Dünzelbach. Vor ihrer Zeit in Kabul war sie Politik-Redakteurin bei der ZEIT. Wie wir die Welt sehen ist ihr zweites Buch.

-->