Zum Hauptinhalt springen

Fr 01.04. - So 03.04.2022 | 16:00 Uhr - 15:00 Uhr

Grundlagen der Permakultur

Permakultur Einführungskurs

Eingeladen sind alle Menschen, die Freude an der Natur haben, mehr Verantwortung für die Erde übernehmen und ökologische Selbstversorgung lernen und üben wollen!
Die Permakultur-Akademie im Alpenraum (PIA) bietet ökologische Weiterbildung an. PIA ist im Auftrag der gemeinnützigen Vereine „Österreichisches Institut für angewandte Ökopädagogik E.R.D.E.“ und "Plantago – Verein zur Förderung von permakulturellem Wissen und Handeln" tätig und arbeitet im Sinne des von Bill Mollison gegründeten Internationalen Permakultur-Instituts.

Seminarinhalte:
Permakultur–Basiswissen, persönliche Selbstversorgung, Geschichte, Idee, Ethik, gesellschaftliche Zusammenhänge und Lebensweise der Permakultur, Naturwahrnehmung, Permakultur im Garten, Planungsübung,...

Dieser Kurs ist Voraussetzung für die weiteren Module des Grundkurses! Die Reihenfolge danach ist beliebig wählbar!

Seminarbeitrag:

190,-
inkl. biologischer-saisonaler-vegetarischer Verpflegung von der SOLAWI Laffabauer (Goldegg) und ausführlicher schriftlicher Kursunterlagen, 1. Abend Mitbringbuffet!

  • Grundlagen der Permakultur-

Seminarleitung:
Marlies Ortner, Stainz
Diplom der angewandten Permakultur-Gestaltung, Ökopädagogik, Kräuter- und Samengärtnerei, Dr. med., Umweltmedizin, Phytotherapie
Thomas Meier, Neudau
Diplom der angewandten Permakultur-Gestaltung, Dipl.Ing. (FH), Landschaftsgestaltung, alternative Bautechniken und Energienutzung

-->