Zum Hauptinhalt springen

Fr 22.04. - So 24.04.2022 | 19:30 Uhr - 16:00 Uhr

Tanz des Herzens – Drehtanz und Semaritual

„Komm, tanz mit mir, komm, tanz!“ (Hafiz)
Erlebe mit Paramjyoti die mystische Welt des (Dreh-)Tanzes und des Sema Rituals, bei dem musiziert, gesungen und getanzt wird. Erfahre einen Zugang, der die traditionelle Form, Herkunft und geistige Ausrichtung des Sufismus - repräsentiert durch Musiker und Musiktherapeut Herbert Walter - ehrt, übermittelt und gleichzeitig darüber hinaus geht. Geistig, musikalisch und tänzerisch wollen wir einen weiten Bogen spannen. Im Brennpunkt steht das Herz jedes Einzelnen. Die Praxis besteht darin, dass sich jeder für sich und gleichzeitig alle gemeinsam mit DEM verbinden, was uns wahrhaft wichtig und wesentlich erscheint. Es ist die Erfahrung und Feier des Essenziellen, was uns bewegt.

Unter Paramjyotis Leitung schaffen wir einen Raum für das individuelle, das gemeinsame und das kollektive Gebet. Zum klassischen Drehtanz werden zusätzlich Alternativen aus der Tradition von "Tanz des Herzens" gezeigt. Jeder kann an diesem Seminar teilnehmen, auch ohne Vorkenntnisse und unabhängig von körperlichem Fitness-Level oder Gesundheitszustand.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung. Warme, gutsitzende Socken oder auch Tanzschuhe mit Ledersohle. Wenn du einen langen weiten Rock hast, nimm ihn gerne mit.

Seminarbeitrag:

240,-
inkl. Konzertkarte

  • Tanz des Herzens – Drehtanz und Semaritual-

Seminarleitung:
Paramjyoti Carola STIEBER ist diplomierte Bühnentänzerin, Gründerin ihrer Schule für sakralen Tanz „Devadasi – Tanz des Herzens“, und Regisseurin des künstlerischen Dokumentarfilmes „Im Spiegel Deines Angesichts“. www.infinite.dance/de

Musiker: Herbert WALTER (Oud, Ney, Stimme), Christoph WIESMANN (Sopransaxophon) & Daniel HAAS (Perkussion)
 

-->