Zum Hauptinhalt springen

Fr 02.09. - So 04.09.2022 | 16:00 Uhr - 15:00 Uhr

Permakultur-Grundkurs MODUL 3

Schwerpunkt: KOOPERATION IN STADT UND DORF

PERMAKULTUR-GRUNDKURS MIT ZERTIFIKAT (PDC)
für zukunftsfähiges Gestalten von Lebensraum und Lebensweise

Der 88-Stunden-Grundkurs mit Zertifikat nach dem Curriculum von Bill Mollison vermittelt weltweit die Wissens-Grundlagen für die Permakultur-Gestaltung. Jeder Kursteil enthält neben Vorträgen auch Gruppenarbeit, praktische Planungs- und Gestaltungsübungen, Naturwahrnehmungsübungen sowie Lehrausgänge und Exkursionen.
Der Besuch des Permakultur-Einführungsmodules oder eine vergleichbare Vorbildung ist Voraussetzung für den Besuch der weiteren vier Module. Deren Reihenfolge ist beliebig wählbar.

Informationen zur Akademie auf www.permakultur-akademie.com

Permakultur-Grundkurs MODUL 3
Schwerpunkt: KOOPERATION IN STADT UND DORF

KURSINHALTE

 

  • Siedlungen gestalten und entwickeln
  • Vorbeugen und Bewältigen von Katastrophen und Unfällen
  • Erdbewegungen und Erdbauten
  • Urbane Permakultur
  • Zugang zu Land
  • Bioregionen
  • Naturwahrnehmungsübung
  • lokales Wirtschaften
  • Wirtschaften ohne Geld und Zinsen
  • ethische Geldanlagen
  • Regionalentwicklung
  • regionale Wertschöpfung
  • Permakultur- Gestaltungswerkzeuge 4
  • Planungs- und Gestaltungsübung
  • Permakultur im Garten 4
  • Gestalten im trockenen Klima
  • Projektpräsentation

Voraussetzung: Ein Einführungskurs in die Permakultur bei der PIA oder ähnliche Kenntnisse.

Seminarbeitrag:

190,-
inkl. biologischer-saisonaler-vegetarischer Verpflegung von der SOLAWI Vorderlafferbauer (Goldegg) und ausführlicher schriftlicher Kursunterlagen, 1. Abend Mitbringbuffet!


Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

  • Permakultur-Grundkurs MODUL 3-

Seminarleitung:  Marlies Ortner, Stainz
Diplom der angewandten Permakultur-Gestaltung, Ökopädagogik, Kräuter-
und Samengärtnerei, Dr. med., Umweltmedizin, Phytotherapie

-->