Zum Hauptinhalt springen

Do 15.09. - So 18.09.2022 | 18:00 Uhr - 16:00 Uhr

Jodeln und Wandern – am Berg und im Schloss

Das Seminar ist eine Einladung an alle jodelfreudigen und jodelneugierigen sowie wandererfahrenen Menschen. Jodeln ist Ausdruck purer Lebensfreude, mal laut und frei raus – mal ein bisschen stad´ und inniger, immer kraftvoll und direkt. Wir beginnen mit einfachen zweistimmigen Jodlern, lernen den typischen Kehlkopfschlag, üben das freie Spiel mit der Stimme und entdecken dabei neue, ursprüngliche Klänge. Schritt für Schritt entdecken wir den alpenländischen Klangraum neu und genießen das „Zubisingen“ und „Zubijodeln“.

Dabei jodeln wir nicht nur im Schloss, sondern auch auf den umliegenden Bergen, denn dort gehören unsere Jodler, Juchzer und Jauchzer eigentlich hin. Lernen kann das Jodeln jede und jeder.

Fürs Mitmachen sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig, hinderlich sind sie auch nicht. Gewandert wird am Freitag, Samstag und Sonntag inklusive einer Übernachtung (Sa-So) und Verpflegung auf den Almhütten. Die gewählten Routen sind leicht-mittelschwer und dauern max. 4 Stunden / Tag. Dennoch: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sollten gegeben sein. Preis inkl. Tourenbegleitung, Shuttle, Verpflegung und einer Übernachtung auf der Alm. Details finden Sie ab Sommer online.

Tourenbegleitung: Stefanie Lettner Bergwanderführerin & Resilienztrainerin, www.freiluftleben.at/wandern

Seminarbeitrag:

Ausverkauft
  • Jodeln und Wandern – am Berg und im Schloss-

Seminarleitung: Heidi Clementi, Bozen
Aufgewachsen in Leifers bei Bozen/Südtirol, Jodlerin und Singleiterin, Initiatorin der SING-MIT-Projekte. www.heidiclementi.at

-->